Ausgewählte Forschungsprojekte alt

ISE
With a total budget of approximately 10 Million Euro and 29 partners from 20 European countries, Inspiring Scince Education is the transfer and amendment of Open Discovery Space (the largest e-Learning project that ever has been launched by the European Commission) into the science subjects and topics. The project aims to support European teachers and schools in order to manage the next step towards openness and sharing in the context of science education.
ODS
With a total budget of approximately 15.3 Million Euro and 52 partners from 28 European countries, Open Discovery Space is the largest e-Learning project that ever has been launched by the European Commission. The project aims to support European schools in order to manage the next step towards openness and sharing in the context of education.
ACT
The "Agricultural Alliance for Competence and Skills-based Training" (ACT) aims to facilitate and accelerate a better match between the needs of the agricultural labour market and the vocational educational training opportunities.
LoCloud
LoCloud is a Best Practice Network co-funded under the CIP ICT-PSP programme aimed at enhancing the Europeana content by adding over 4 million items from European cultural institutions. It started on 1st March 2013 and will run for three years.
ECVET-STEP
ECVET STEP aims in making the best value of the ECVET system, facilitating the transfer, accumulation and recognition of credits and learning outcomes or competence acquired otherwise between countries, promoting mobility learning in VET.
GLN
Green Learning Network (GLN) will address the current gap between the educational approaches in the fields of Agriculture, Biodiversity and Rural education (ABR) and the everyday practices of farmers and agricultural professionals. The project is dedicated to creating a network of educators, agriculturalists, institutions, learners and user communities in Lifelong Learning.
PUMO
PUMO is the European COMENIUS project for development of a course for teachers to equip them to support, using e-learning, pupils who have temporarily left their school to be with their parents in other countries. It will focus on developing their knowledge of their mother tongue and “homeland specific” subjects.
Aristotele
Entwicklung eines personalisierten Learning & Collaborative Working Environments zur Förderung von Social Creativity und Innovation innerhalb einer Organisation.
VOA3R
VOA3R ist das innovative Forschungsprojekt für digitale Bibliotheken und steht für: "Virtual Open Access Agriculture & Aquaculture Repository: Sharing Scientific and Scholarly Research related to Agriculture, Food, and Environment".
AGRICOM
AGRICOM bedeutet Transfer des Wasser-Kompetenzmodells zu landwirtschaftlichen Kompetenzen (AGRIcultural COMpetences). Das Projekt wird durch die Europäische Kommission unterstützt und finanziert.
DOQUP
Das Projekt DOQUP entwickelt Qualitätsstandards und Zertifizierungen für Studiengänge in den Partnerländer Azerbaidjan, Kazahstan, Kirgisistan und Tadjikistan mit dem Ziel nationaler Harmonisierungen und Akkreditierungen.
Q-Cert-VET
Q-Cert-VET ist ein Europäisches Forschungsprojekt für Qualitätszertifizierung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung (Q-Cert-VET steht für Quality Certification for Vocational Education and Training).
SIMBASE
Entwicklung eines Learning Environment für Simulation Based Learning für die Branche Gesundheitswesen.
OERTest
Entwicklung einer europaweiten Clearingstelle für Open Educational Ressource (OER), um die OER in das traditionelle Hochschulsystem von heute zu integrieren.
COMPAT.eGov.de
Ziel des Projektes ist es, Kenntnisse und Fertigkeiten für Beschäftigtengruppen im öffentlichen Dienst im Kontext von eGovernment zu erheben, ausgewählte Lehrinhalte zu entwickeln und in Pilotveranstaltungen zu vermitteln und zu evaluieren.
OPAL
Entwicklung einer internationalen Clearingstelle für Open Educational Practices.
eCOTOOL
Das Hauptziel des eCOTOOL-Projekts ist die Verbesserung der Entwicklung, des Austauschs und der Aktualisierung von Zertifikaten in der beruflichen Bildung sowie von deren Zugang und Transparenz.
CEROrganic
Einführung einer qualitätszertifizierten Ausbildung für landwirtschaftliche Sachverständige im Bereich der ökologischen Landwirtschaft.
WACOM
Das Projekt WACOM (WAter COmpetences Model Transfer) transferiert den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) und das deutsche Referenzmodell für die Kompetenzmodellierung PAS 1093 in die deutsche und europäische Berufsbildung im Wassersektor.
SEVAQ+
Entwicklung eines validierten Selbstevaluierungstools zur Qualität von Technology Enhanced Learning im Hochschulbereich und in der beruflichen Weiterbildung.
RUEF-TUEV
Bildung, und hier besonders die berufliche Bildung, gilt weltweit als Motor für wirtschaftliches Wachstum, Produkt- und Prozessinnovationen, Wettbewerbsfähigkeit und soziale Stabilität. Viele Länder sind jedoch nicht dazu in der Lage den bestehenden und zunehmenden Qualifikationsbedarf ihrer Fachkräfte durch ihre eigenen Bildungssysteme zu decken. Die Bildungsnachfrage und damit das Potenzial internationaler (Weiter-)Bildungsmärkte sind daher enorm. International besteht dabei ein großes Interesse daran, von den Kompetenzen und Stärken Deutschlands im Bereich der beruflichen Bildung zu profitieren.
Enterprise+
Jungen Menschen ihr individuelles unternehmerisches Potenzial aufzuzeigen und dieses zu fördern, ist der Grundgedanke von „Enterprise+“. Die Jugendarbeitslosigkeit in Europa durch Entrepreneurship zu verringern ist das zentrale Anliegen. Durch eine neuartige Kombination von Entrepreneurship-Assessment und Entrepreneurship-Education wird der Unternehmergeist Jugendlicher im Alter von 16-25 Jahren gestärkt.