Das Forschungszentrum für Informationssysteme technologiegestützter Lernprozesse und zur ökonomischen und beruflichen Bildung (TELIT) führt Grundlagen- und Anwendungsforschung sowie Transfervorhaben zu technologie-unterstützten Lernprozessen sowie zur ökonomischen und beruflichen Bildung durch.

Dabei widmet sich TELIT der Entwicklung von Strategien, Innovationen und Anwendungen auf diesen Gebieten und kann zahlreiche Erfolge aufweisen: Mit seinem dreigliedrigen Fokus auf europäische und internationale Forschung, auf akademische und auf berufliche Weiterbildung zählt TELIT in Deutschland und darüber hinaus zu den führenden Institutionen in seinen Themenfeldern.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte von TELIT sind Grundlagenforschung und innovative Bildungsangebote, so u. a. zur Vermittlung von Wirtschaftskompetenz in China, zu höherer ökonomischer Bildung in Deutschland, zur Qualität von Internet-basiertem Lehren, Lernen und Zusammenarbeiten, zu Potentialen von Open Education, zu technologie-unterstützten Test- und Prüfungssystemen, zu kompetenz- und kultur-basierten Fragestellungen sowie zu Aus- und Weiterbildungsprozessen bei internationalen Bildungsangeboten.

Das Forschungsinstitut wählt ein Direktorium und einen Vorstand.

 

Aktuell gehören dem Direktorium an:

Prof. Dr. Heimo H. Adelsberger
Universität Duisburg-Essen
TELIT Geschäftsführender Direktor
Email: heimo.adelsberger(at)icb.uni-due.de

Prof. Dr. Thomas Retzmann
Universität Duisburg-Essen
TELIT Stellvertretender Geschäftsführender Direktor
E-Mail: sekretariat.widida(at)uni-due.de

Dr. Thomas Richter
Universität Duisburg-Essen
TELIT Geschäftsführer
E-Mail: thomas.richter(at)uni-due.de

 

 

Aktuell gehören dem Vorstand an:

Heimo H. Adelsberger, Thomas Kretschmer, Thomas Retzmann, Thomas Richter, Tatiana Shamarina-Heidenreich und Stephan Zelewski